Zur Startseite
Impressionen

Befeuchtungskühlung

Die hdt Befeuchtungskühlung

Unsere neue BKE01 Pumpenstation wird komplett bei uns im Hause vorgefertigt und kommt vollständig inkl. Steuerung, Elektrik, Vorfilter, Motor und Pumpe (einschließlich Viton-Dichtungen für den Einsatz ätherischer Öle), einem Vorratsbehälter für das Kühlwasser und sämtlichen anderen Komponenten stets Einsatzbereit zu unseren Kunden. Vor Ort müssen nur noch die flexiblen Druckleitungen aus Kunststoff verlegt werden und unsere Befeuchtungseinheiten - die Edelstahlkugel BF4 oder BF6 - zentral oder in den Abteilen platziert werden.

Adiabatische Befeuchtungskühlung System

Anwendungen

Die Anwendungsfälle für eine Kühlung mittels Hochdruckbefeuchtung sind vielfältig. Befeuchtungssysteme werden unter anderem bereits in Fruchthäusern, Druckereien, Webereien, Ziegelwerken, im Außenbereich von Gastronomien und vielen anderen Bereichen eingesetzt, wo durch die Hochdruckbefeuchtung neben der Kühlung auch noch ein angenehmeres oder für technische Belänge optimaleres Klima erreicht wird. Denn obschon in den meisten Fällen die Kühlungsleistung das entscheidende Augenmerk ist, gibt es in einigen Bereichen noch weitere Faktoren, die für dieses System sprechen. Dies betrifft vor allem die Staubbindung in der Luft bzw. vorsorgliche Befeuchtung um eine Staubbildung beim Arbeiten mit stark staubenden Materialien zu vermeiden. 

  • Komplett vormontierte Pumpenstation
  • Edelstahlmontageplatte
  • Haupt- und Druckabbauventil
  • Optionaler Dosierer
  • einfache Montage
  • Vorfilter mit Rückspüleinrichtung
  • Wartungsfreie Pumpe
  • Druckbehälter zur Druckstabilisierung
  • Ausgezeichnete Kühlung und Staubbindung

Mehr Informationen für Sie über unsere BKE01 hier als PDF Datei im Download.

Grundlegendes

 

hdt BKE01

Bei der herkömmlichen technischen Kühlung mittels Kältemaschinen liegen die Investitionskosten bei größeren Anlagen häufig im sechsstelligen Bereich. Im Gegensatz zu Hochdruckbefeuchtungskühlungen kommen hierzu noch die im Vergleich extrem hohen Energiekosten und Ausgaben für Service und Wartung.

Hier bieten wir mit unseren Systemen eine Alternative. Unsere hdt Befeuchtungskühlungsstation kommt komplett mit Regelung und Elektronik ausgerüstet beim Kunden an. Die notwendigen Leitungen können bei Bedarf auch in Eigenleistung und Eigenregie angelegt werden und durch die flexiblen Polyamidschlauchsysteme mit Steckverbinder-Muffen, T-Stücken und Bögen auch in Eigenregie erweitert und umgelegt werden. Die Kosten hierfür betragen nur einen Bruchteil der Investitionskosten von Kältemaschinen und auch die laufenden Kosten liegen auf Grund effizienter Pumpensysteme deutlich unter herkömmlichen Kühlsystemen.

 

Funktionsweise

Die Zustandsveränderung von Wasser zu Wasserdampf benötigt Energie. Wasser neigt aber auf Grund des Gleichgewichtsgesetzes dazu zu verdunsten, da in der umgebenden Luft die Sättigung an Wasserdampf (relative Luftfeuchtigkeit) noch nicht erreicht ist.

Daher geschieht dieser Vorgang auch bei Raumtemperatur bereits in geringen Maßen. Um den Vorgang zu beschleunigen, kann entweder Energie zum Wasser hinzugegeben werden – z.B. durch das Erhitzen von Wasser auf der Herdplatte – oder die Oberfläche des Wassers vergrößert werden.

Durch eine Hochdruckbefeuchtungsanlage wird Wasser mittels spezieller Düsen nun sehr fein versprüht, wodurch die Oberfläche des Wassers schlagartig gesteigert wird. Dadurch wird die Fähigkeit einer bestimmten Menge an Wasser zu verdunsten ebenfalls multipliziert.

Da die Verdunstung von Wasser aber immer noch Energie benötigt, wird die notwendige Energie auf Grund des Gleichgewichtsgesetzes kurzerhand der Umgebungsluft entzogen. Durch diesen Vorgang wird dann schlussendlich die Temperatur der Umgebungsluft gesenkt.

Einsatzbereiche

 

Einsatzbereiche

Wie bei der Funktionsweise beschrieben, wird die relative Luftfeuchtigkeit durch die adiabate Kühlung erhöht. Die maximale Leistung einer Befeuchtungskühlung hängt als direkt von der vorliegenden Luftfeuchtigkeit ab.

Bei hohen Luftfeuchtigkeiten können geringe Effekte erzielt werden, während bei geringen Luftfeuchtigkeiten große Kühlleisungen erzielt werden. Im hiesigem Klima liegen die durchschnittlichen Luftfeuchigkeiten bei 40%. Wird die Luftfeuchtigkeit nun auf 80% angehoben können Kühleffekte um 10°C erzielt werden. Einzig die Frischluftversorgung mit wiederum trockener Zuluft muss gewährleistet werden um die Räumlichkeiten nicht mit zu hoher Luftfeuchtigkeit zu belasten.

In vielen Bereichen ist bereits die lokale und zielgerichtete Befeuchtung der Umgebunbgsluft ausschlaggebend. Im folgenden Beipiel wurde unsere Befeuchtungskühlung zur Anhebung der relativen Luftfeuchtigkeit über der Entladestrelle einer Ziegelei installiert, um die beim Abladen entstehenden Stäube direkt zu binden und so unnötiges Stauben zu vermeiden. 

Befeuchtung Staubbindung Klinkerwerk   Befeuchtungskuehlung Staubbindung Ziegelei

Durch die Flexibilität unseres Systems aus Befeuchtungsdüsen und Düsenträgern in Verbindung mit 15mm VA-Leitung und/oder 8mm Polyamid-Kunstoffdruckleitung, können wir nahezu alle Anwendungsbereiche individuell abdecken. Bei schwierigen Raumgeometrien, können diese auch mit unseren Rohrventilatoren kombiniert werden um eine möglichst große Flächenabdeckung und zielgerichtete Austragung zu erreichen.

Hier noch einmal zwei Beispiele als Türschleier zur Staubbindung bzw. Raumtrennung und als Nebelwerfer:

Türschleier Staubbindung    Türschleier Raumtrennung

Galerie Befeuchtungskühlung